News
 

Britische Popsängerin Eliza Doolittle singt ungern vor großen Zuschauermengen

London (dts) - Die britische Popsängerin Eliza Doolittle hat zugegeben, dass sie es schwierig findet vor größeren Zuhörermengen zu singen. "Ich bin es gewöhnt an kleineren Veranstaltungsorten zu spielen, bei größeren finde ich es immer schwierig eine Verbindung zum Publikum herzustellen", erklärte die 23-jährige Sängerin. Je berühmter sie werde, desto zahlreicher werde auch das Publikum, so Doolittle.

Das erste Album der 23-Jährigen mit dem Titel "Eliza Doolittle" erschien im Juli 2010. Ihr Künstlername bezieht sich auf die Figur des armen Blumenmädchens aus dem Musical "My Fair Lady".
Großbritannien / Leute
12.06.2011 · 13:10 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen