News
 

Britische Polizei verhaftet mutmaßlichen Sony-Hacker

London (dpa) - Ein junger Brite soll einer der Köpfe hinter mehreren großen Hackerangriffen der vergangenen Wochen sein. FBI und Scotland Yard verhafteten im südostenglischen Wickford einen 19-Jährigen. Er soll einer der Anführer der Hackergruppe LulzSec sein. Diese hatte in den vergangenen Wochen mit Angriffen auf Sony, den US-Senat und die CIA für Aufmerksamkeit gesorgt. Es sei umfangreiches Material sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der 19-Jährige befindet sich in London in Gewahrsam.

Internet / Sicherheit / Großbritannien
21.06.2011 · 14:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen