News
 

Britische Kommission prüft Milchverkauf von geklonter Kuh

London (dts) - Eine britische Kommission überprüft derzeit die Richtigkeit von Medienberichten, denen zufolge die Milch eines Sprösslings einer geklonten Kuh verkauft wurde. Ein Milchbauer im Vereinigten Königreich hatte laut den Berichten Milch der genetisch manipulierten Kuh auf den Markt gebracht. Die Kommission, die im Großbritannien für Erzeugnisse geklonter Tiere und ihrer Nachkommen zuständig ist, war über den Vorfall nicht informiert.

Die Hinweise werden derzeit untersucht, hieß es. Erst Anfang Juli hatte das Europäische Parlament für ein Verbot der Verbreitung von Fleisch oder Milch geklonter Tiere und deren Nachkommen gestimmt.
Großbritannien / Nahrungsmittel / Gesundheit
02.08.2010 · 17:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen