News
 

Britische Flughäfen wegen Asche von isländischem Vulkan geschlossen

London (dts) - Die von dem Vulkan am Eyjaffjalla-Gletscher auf Island aufsteigende Asche hat heute zu massiven Behinderungen des europäischen Flugverkehrs geführt. Die Rauch- und Aschewolken ziehen Behördenangaben zufolge in den britischen und skandinavischen Luftraum. In Großbritannien wurden die Flughäfen in Aberdeen, Edinburgh und Glasgow bereits geschlossen, mehrere weitere Flüge fielen aus. Auch in Dänemark und Norwegen mussten die Passagiere Flugausfälle und -behinderungen hinnehmen. Wie lange die Behinderungen noch anhalten werden, ist derzeit nicht klar. Die Behörden gehen zunächst von mehreren Stunden aus. Wetterexperten sagten voraus, dass sich die Aschewolken noch bis morgen halten könnten.
Großbritannien / Island / Natur / Luftfahrt / Reise
15.04.2010 · 07:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen