News
 

Britische Botschaft will zu Spionagevorwürfen keine Auskunft geben

Berlin (dpa) - Die britische Botschaft in Berlin will zu Berichten über einen angeblichen Horchposten auf dem Dach des Gebäudes keine Stellung beziehen. Er könne zu geheimdienstlichen Aktivitäten keine Auskunft geben, sagte eine Mitarbeiterin. Laut der Londoner Tageszeitung «The Independent» soll sich - wie auf dem Gebäude der amerikanischen Botschaft - auch auf der britischen Botschaft eine Spionage-Einrichtung befinden. Beide Vertretungen befinden sich nur wenige Meter voneinander entfernt in der Nähe des Brandenburger Tors.

Geheimdienste / USA / Großbritannien / Deutschland
05.11.2013 · 11:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen