News
 

Britin streikt im Katzenkäfig

Nottingham (dts) - In der englischen Grafschaft Nottinghamshire hat sich eine katzenfreundliche Dame selbst in den Käfig ihres Katers eingesperrt um auf die Probleme bei der Katzenwohltätigkeit aufmerksam zu machen. Der BBC gegenüber sagte die Tierschützerin, dass sich die Zahl der Tiere, die auf ein neues zu Hause warten seit Weihnachten von 28 auf 500 erhöht habe. Sie wolle jetzt 48 Stunden gemeinsam mit ihrem Kater Antonio in dem Käfig verbringen um Spenden zu sammeln und auf das Problem aufmerksam zu machen.
Großbritannien / Kurioses / Tiere / Proteste
04.03.2010 · 23:37 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen