News
 

Briten warten auf Regierungsbildung

London (dpa) - Mit Spannung erwarten die Briten heute die nächsten Schritten auf dem Weg zu einer neuen Regierung. Sowohl die konservativen Tories als auch die Labour-Partei verhandeln dabei mit den Liberaldemokraten. Die Parlamentswahl hatte keine klaren Ergebnisse gebracht. Die Tories von David Cameron waren stärkste Partei geworden, hatten aber keine absolute Mehrheit bekommen. Führende Parlamentarier der Liberaldemokraten wollen heute über die Lage beraten. Parteichef Nick Clegg könnte entweder mit den Tories oder mit Labour ins Geschäft kommen.
Wahlen / Großbritannien
08.05.2010 · 00:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen