News
 

Briten starten Internet-Wettbewerb um schlechteste Straße

London (dts) - In Großbritannien ist ein Internet-Schönheitswettbewerb der etwas anderen Art gestartet. Auf der Seite "potholes.co.uk" können die britischen Autofahrer die schlimmsten Schlaglöcher auf den Straßen der Insel auf einer Karte kennzeichnen. Dabei wird zwischen den Kategorien Haupt- und Nebenstraßen unterschieden.

Der Wettbewerb endet am 28. März. Dann werden die Gewinner-Straßen der jeweiligen Kategorie, also die schlechtesten Haupt- und Nebenstraßen Großbritanniens, gekürt. Entscheidend ist dabei das Ergebnis einer Online-Abstimmung und die Meinung einer Jury aus Fachkundigen. "Wir haben keine Zweifel daran, dass wir die Aufmerksamkeit auf einige extrem schäbige Straßen ziehen werden", sagte Duncan McClure Fisher, der Gründer der Website. Er hofft, dass infolge der Kampagne mehr für die Instandhaltung der britischen Straßen getan wird.
Großbritannien / Straßenverkehr / Kurioses / Internet
03.03.2011 · 17:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen