News
 

Briten bekommen Koalitionsregierung mit Cameron als Premier

London (dpa) - Zeitenwende an der Themse: Mit David Cameron als Premierminister übernimmt eine Koalition von Konservativen und Liberaldemokraten in Großbritannien die Macht. Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg stellt nicht nur eine Partei die Regierung. Vizepremier Nick Clegg von den Liberaldemokraten kündigte eine «andere Art von Regierung» an, die nach den Worten Camerons aber vor «großen Herausforderungen» steht. Sie wolle den Briten aber das «Vertrauen in das politische System» zurückgeben. 
Wahlen / Regierung / Großbritannien
12.05.2010 · 04:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen