News
 

Brigitte Nielsen gewinnt RTL-Dschungelcamp

Bisbane/Köln (dts) - Schauspielerin Brigitte Nielsen hat die RTL-Sendung "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" gewonnen und darf sich "Dschungelkönig 2012" nennen. Nach Senderangaben votierten für sie am Samstagabend angeblich die meisten Anrufer. Sängerin Kim Debkowski landete auf dem zweiten Platz, Schauspieler Rocco Stark wurde im Rennen um die Dschungelkrone Dritter.

Erotik-Model Micaela Schäfer hatte das Camp bereits kurz vor dem Finale verlassen müssen. Die drei Finalisten mussten am letzten Tag nochmal eine "Dschungelprüfung" absolvieren. Rocco Stark entschied sich für die Prüfung "Kampfgeist", bei der er unter anderem durch drei Becken voll mit Schlamm, Treibsand und stinkendem Brackwasser laufen musste. Brigitte Nielsen musste am letzten Tag einen Grashüpfer, Truthahn-Hoden und Larven essen, dazu gab es Entenblut. Die 19-Jährige Kim musste innerhalb von jeweils 30 Sekunden fünf Dschungeltiere ertasten, darunter ein Krokodil. Es war bereits die sechste Staffel der Sendung. Nach dreitägigem Dauerregen in weiten Teilen Ostaustraliens während der zweiten Ausstrahlungswoche waren Zufahrtsstraßen und Brücken zum Camp derart überschwemmt worden, dass das Produktionsteam, Moderatoren und Kandidaten vorübergehend von der Außenwelt abgeschnitten waren. RTL zeigte sich mit den Einschaltquoten und den Werbebuchungen sehr zufrieden und sprach davon, das Format habe sich nun bei den Werbekunden endgültig etabliert.
DEU / Fernsehen / Leute
29.01.2012 · 00:01 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen