News
 

Briefbomben-Terror in Athen

Athen (dpa) - Eine Serie von Briefbomben hält Athen in Atem. Den zweiten Tag in Folge haben Unbekannte Brandsätze an mehrere Botschaften geschickt. Eines dieser Päckchen wurde in der Mittagzeit am Empfang der Schweizer Vertretung in Athen abgegeben. Beim Entfernen der Verpackung entzündete sich der der Inhalt in einer Stichflamme. Verletzt wurde niemand. Nach Medienberichten ging ein Paket auch an die deutsche Vertretung. Die Diplomaten nahmen aus Sicherheitsgründen aber keine Pakete von Kurierdiensten mehr an.

Terrorismus / Griechenland
02.11.2010 · 16:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen