News
 

Briatore und Symonds verlassen Renault

Stuttgart (dpa) - Unfallskandal in der Formel 1: Teamchef Flavio Briatore und Chefingenieur Pat Symonds haben den Rennstall Renault mit sofortiger Wirkung verlassen. Gleichzeitig gab es ein indirektes Schuldeingeständnis in der Unfall-Affäre: Das Renault F1 Team bestreite die Anschuldigungen der FIA nicht, hieß es in einer Mitteilung. Der ehemalige Renault-Pilot Nelson Piquet Jr. wirft Briatore und Symonds vor, ihn in Singapur 2008 zu einem Unfall gedrängt zu haben, um eine Safety-Car-Phase zu provozieren.
Motorsport / Formel 1 / Renault / Briatore
16.09.2009 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen