News
 

Briatore: «Ich wollte das Team retten»

London (dpa) - Im Renault-Skandal hofft Flavio Briatore nach seinem Rücktritt als Teamchef auf eine Zukunft für den Formel-1- Rennstall. Er habe damit versucht, das Team zu retten, zitierte der britische «Mirror» den Italiener. Briatore soll gemeinsam mit Technik-Direktor Pat Symonds den damaligen Piloten Nelson Piquet Jr. zu einem Unfall beim Singapur-Rennen 2008 angestiftet haben. Renault muss sich am Montag vor dem Motorsport-Weltrat verantworten. Briatore und Symonds hatten gestern ihre Ämter aufgegeben.
Motorsport / Formel 1 / Renault
17.09.2009 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen