News
 

Bremens Arnautovic verletzt sich beim Spielen mit seinem Hund

Bremen (dts) - Werder Bremens Angreifer Marko Arnautovic hat sich eine ungewöhnliche Verletzung zugezogen: Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, blieb der 22-Jährige beim Spiel mit seinem Hund im Rasen hängen und verdrehte sich dabei das Knie. Dabei zog sich der Österreicher einen Innenbandriss im rechten Knie zu und fällt somit wochenlang aus. "Marko hat uns von diesem Vorfall berichtet. Natürlich ist das ärgerlich, weil uns damit eine wichtige Option in den kommenden Wochen fehlt", erklärte Werder-Trainer Thomas Schaaf.

"Wir werden alles versuchen, um ihn so schnell wie möglich wieder gesund und einsatzbereit zu bekommen. Das wird aber mindestens sechs Wochen dauern", erklärte der Mannschaftsarzt der Hanseaten.
DEU / 1. Liga / Fußball
08.03.2012 · 16:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen