News
 

Bremen verpflichtet Brasilianer Wesley

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat nach wochenlangen Verhandlungen den Brasilianer Wesley unter Vertrag genommen. Drei Tage nach dem Wechsel von Mesut Özil zu Real Madrid gab Werder am Freitagabend eine Übereinkunft mit Wesleys bisherigem Verein FC Santos bekannt.

Demnach wechselt der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler vom Pelé-Club für vier Jahre zu Werder. Der Transfer war jedoch unabhängig vom Abgang Özils geplant. Über die Höhe der Ablösesumme wurde zunächst nichts bekannt. Mit Wesley selbst hatten sich die Bremer bereits vor vier Wochen geeinigt. «Wir haben viel Geduld aufbringen müssen und sind jetzt dafür belohnt worden. Mit Wesley verstärkt uns ein sehr vielseitiger, dynamischer Spieler, der im Mittelfeld auf allen Positionen eingesetzt werden kann», sagte Werders Clubchef Klaus Allofs.

Wesley wird in der kommenden Woche in Bremen erwartet. Für das Rückspiel in der Champions-League-Qualifikation am Dienstag bei Sampdoria Genua kommt er aber noch nicht infrage. «Es war mein Lebenstraum in einer sehr starken Liga bei einem Topclub zu spielen. Ich bin überglücklich, dass das jetzt mit Werder Bremen geklappt hat», wurde Wesley in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Werder ist für den Brasilianer die erste Station im Ausland.

Werder Bremen

Fußball / Bundesliga / Bremen
20.08.2010 · 23:32 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen