News
 

Bremen: Krähen greifen Passanten und Polizisten an

Bremen (dts) - In Bremen fühlten sich gestern Nachmittag einige Passanten wie Akteure im Hitchcock-Klassiker "Die Vögel". Wie die Polizei heute mitteilte, wurden an der Uferpromenade der Weser mehrere Fußgänger von Krähen angegriffen. Die Zeugen berichteten den Beamten, dass sich die Vögel immer wieder im Sturzflug auf Fußgänger und Radfahrer stürzen und mit ihren spitzen Schnäbeln auf sie einhacken würden. Mehrere Personen wurden nach Angaben der Polizei verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizisten entdeckten dann eine offenbar verletzte Krähe, die auf dem Gehweg hockte. Als sich die Männer dem Tier nähern wollten, wurden sie ebenfalls von zwei weiteren Vögeln angegriffen. Mit Schutzschildern und einer Decke konnten die Polizisten das verletzte Tier schließlich einfangen und in eine Tierklinik bringen.
DEU / BRE / Kurioses / Polizeimeldung / Tiere
27.05.2010 · 11:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen