News
 

Bremen: Junger Mann ersticht ehemalige Lehrerin auf offener Straße

Bremen (dts) - Ein 21 Jahre alter Mann hat heute in Bremen seine frühere Lehrerin auf offener Straße niedergestochen. Am frühen Nachmittag hatte der junge Mann der 35-jährigen Frau in ihrer Wohnstraße in Bremen-Nord aufgelauert und sie so stark mit einem Messer verletzt, dass sie noch am Tatort verstarb. Der Mann rief anschließend selbst die Polizei und ließ sich festnehmen. Offenbar hatte er sich auch selbst Schnittwunden zugefügt. Die Frau war an einem Gymnasium im niedersächsischen Umland als Lehrerin beschäftigt, an der der Täter früher Schüler gewesen war. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.
DEU / BRE / Schulden / Gewalt
18.12.2009 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen