News
 

Bremen: 18-Jähriger bei Messerattacke verletzt

Bremen (dts) - In Bremen ist gestern Nachmittag ein 18-Jähriger bei einer Messerattacke verletzt worden. Dem sei eine Auseinandersetzung mit einem 30-jährigen Mann vorausgegangen, so die Polizei. Der 30-Jährige habe im Zuge dessen, aus bisher unbekannten Gründen, dem 18-jährigen Messerstiche im Rückenbereich sowie am rechten Oberschenkel zugefügt. Anschließend sei der Täter geflüchtet. Der Verletzte musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden, es bestehe jedoch keine Lebensgefahr. Die Fahndung nach dem Flüchtigen dauert indes an.
DEU / BRE / Polizeimeldung / Gewalt / Kriminalität
16.03.2010 · 09:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen