News
 

Breivik-Bericht: Polizei reagierte zu langsam auf Alarm

Oslo (dpa) - Die norwegische Polizei ist einem unabhängigen Expertenbericht zufolge viel zu spät gegen den Massenmörder Anders Behring Breivik eingeschritten. Eine schnellere Reaktion der Polizei auf der Ferieninsel Utøya sei eine realistische Möglichkeit gewesen, heißt es in dem Bericht. Breivik hatte im Juli vergangenen Jahres in Oslo und auf Utøya insgesamt 77 Menschen getötet. Im Tagesverlauf will die unabhängige Kommission auch Vorschläge für das künftige Krisenmanagement machen.

Terrorismus / Norwegen
13.08.2012 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen