News
 

Breitere Aufstellung der FDP verlangt

Berlin (dpa) - Angesichts der Führungskrise in der FDP fordern führende Liberale weiter eine Kurskorrektur für ein stärkeres Profil der Partei. Anspruch der FDP müsse es sein, durch programmatische Breite und eine spannende Grundsatzdebatte neue Wählerschichten zu erreichen. Das sagte der Arbeitsmarktpolitiker Johannes Vogel. Eine Personaldiskussion über die Rolle des Parteichefs Guido Westerwelle lehnt er ab. Westerwelle will morgen bei dem traditionellen FDP-Treffen in Stuttgart den Kurs der Partei darlegen. Rückzugsabsichten hat er nach eigenen Angaben nicht.

Parteien / FDP
05.01.2011 · 03:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen