News
 

Brautstrauß von Kate auf Grabmal niedergelegt

London (dpa) - Der Brautstrauß der frisch vermählten Herzogin von Cambridge ist einen Tag nach ihrer Hochzeit auf dem Grabmal des Unbekannten Soldaten in der Westminster Abbey niedergelegt worden. Das Bouquet aus Maiglöckchen, Nelken und Hyazinthen liegt auf einem weißen Kissen auf der Grabplatte im vorderen Teil der Kirche. Kate folgte damit einer alten Familientradition. Seit 1923 wurden alle Brautsträuße bei königlichen Hochzeiten am Tag nach der Trauung dort niedergelegt.

Monarchie / William & Kate / Großbritannien
30.04.2011 · 18:44 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen