News
 

Braunschweig: Polizei nimmt angeblichen Amokläufer vorläufig fest

Braunschweig (dts) - In Braunschweig hat die Polizei gestern einen angeblichen Amokläufer vorläufig festgenommen. Wie die Behörden mitteilten, hatte der 36-Jährige unter einem Pseudonym im Internet angekündigt, einen Amoklauf zu begehen und sich anschließend selbst umzubringen. Neben dem Text hatte der Braunschweiger das Bild einer Person mit einer automatischen Schnellfeuerwaffe veröffentlicht. Infolge eines anonymen Hinweises hatten die Einsatzkräfte daraufhin die Wohnung des Mannes durchsucht und dabei eine täuschend echt wirkende Nachbildung eines Sturmgewehrs sichergestellt. Der Mann habe zugegeben, den angeblichen Amoklauf im Internet angekündigt zu haben. Nach eigener Aussage habe er aber den Plan nicht in die Tat umsetzen wollen.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Kriminalität
13.01.2010 · 14:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Adiceltic - Großer Anbietervergleich zum Geld verdienen