News
 

Braunschweig: Bombe auf Flughafengelände gesprengt

Braunschweig (dts) - Auf dem Gelände des Flughafen Braunschweig-Wolfsburg ist am Dienstag eine 10 Kilogramm schwere Bombe gesprengt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war die Bombe bei Bauarbeiten zur Startbahnverlängerung gefunden worden. Nach Einschätzung von Mitarbeitern der Kampfmittelbeseitigung war eine Entschärfung am Fundort nicht möglich.

Daraufhin entschloss man sich dazu die Bombe kontrolliert zu sprengen. In dieser Zeit wurde im Umkreis von 300 Metern eine Sicherheitszone eingerichtet. Der Flugverkehr musste nur kurzzeitig unterbrochen werden.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Reise / Luftfahrt
15.06.2011 · 16:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen