News
 

Braunschweig: Betrunkener uriniert in Steckdose und verursacht Stromausfall

Braunschweig (dts) - In einer Gaststätte in Braunschweig hat ein 67-jähriger Betrunkener in die Steckdose eines Spielautomaten uriniert und dabei einen Stromausfall verursacht. Der Mann habe sich am Sonntagmittag hinter einem Dart-Automaten verschanzt und sich geweigert, hervorzukommen, teilte die örtliche Polizei mit. Nachdem die gesamte Beleuchtung des Lokals ausgefallen war, versuchten die Beamten, den Betrunkenen mitzunehmen.

Dabei wehrte sich dieser jedoch mit Schlägen und Fußtritten und beleidigte die Beamten. Er landete schließlich im Krankenhaus, wo der Mann weiter Widerstand leistete. Gegen den 67-Jährigen wurde unter anderem Anzeige wegen Widerstandes erstattet. Der Dart-Automat war nicht mehr betriebsbereit.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Kurioses
27.02.2012 · 14:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen