News
 

Braunschweig: 46-Jähriger wird von Zug überrollt und überlebt

Braunschweig (dts) - In Braunschweig ist ein 46 Jahre alter Mann von einem Zug überrollt worden und hat schwer verletzt überlebt. Angaben der örtlichen Polizei zufolge befand sich der Mann nach dem Besuch eines Fußballspiels auf dem Weg nach Hause. Am Bahnhof versuchte er, auf einen Regionalzug aufzuspringen, welcher sich bereits in Bewegung gesetzt hatte.

Der Fußballfan rutsche dabei aus und stürzte unter den Zug. Der Regional-Express überrollte den Mann und fügte ihm schwere Verletzungen am Bein zu. Der 46-Jährige konnte geborgen werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang ist bisher unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
DEU / NDS / Zugverkehr / Unglücke / Polizeimeldung
20.03.2011 · 19:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen