News
 

Brasilien: Zahl der Unwetter-Toten steigt auf 20

São Paulo (dpa) - Im Südwesten Brasiliens ist nach heftigen Regenfällen die Zahl der Unwetter-Toten auf 20 gestiegen. Besonders betroffen ist der Bundesstaat Minas Gerais, wo 15 Menschen ums Leben kamen, darunter mehrere Kinder. Die meisten Menschen starben bei Erdrutschen. In dem Ort Mantena wurde das Haus einer Familie unter einer Schlammlawine begraben. Bei dem Unglück wurden eine 34-jährige Frau, ein 13-jähriges Mädchen und zwei Kleinkinder getötet. Tausende Menschen mussten wegen Überschwemmungen ihre Häuser verlassen.

Wetter / Unwetter / Brasilien
30.12.2010 · 21:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen