News
 

Brasilien: Abgeordnete billigen WM-Rahmengesetz

Brasília (dpa) - Nach mehreren Anläufen hat das brasilianische Abgeordnetenhaus dem Rahmengesetz für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 zugestimmt. Allerdings gab es keine einheitliche Regelung für das umstrittene Alkoholverbot in den zwölf WM-Stadien vor. Nach dem verabschiedeten Entwurf müsste der Fußball- Weltverband FIFA mit sieben der zwölf betroffenen brasilianischen WM-Bundesstaaten direkt über eine Aufhebung des Verbotes verhandeln, da dieses dort durch regionale Gesetze geregelt ist. Das Rahmengesetz regelt unter anderem Vorgaben für ermäßigte Tickets, Haftungsgarantien und Markenschutz.

Fußball / Parlament / Brasilien
29.03.2012 · 03:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen