News
 

Brasilianischer Karneval: Tumulte verhindern Krönung der besten Sambaschule in Sao Paulo

Sao Paulo (dts) - In Sao Paulo haben Tumulte während einer Karnevalveranstaltung im Sambódromo die Punktevergabe zur Prämierung der besten Sambaschule der Stadt verhindert. Man habe unmittelbar nach Ausbruch der Tumulte die Arena geräumt, so die Polizeibehörden. Laut Medienberichten nahmen die Beamten mindestens fünf Menschen fest, darunter einen 29-jährigen Anhänger der Sambaschule Casa Verde, der die Unruhe mutmaßlich verursacht haben soll.

Ihm wird vorgeworfen, die Bühne gestürmt und die Umschläge mit der Jury-Wertung zerrissen zu haben. Zeitgleich setzte ein Molotowcocktail einen Karnevalswagen in Flammen. Zum Zeitpunkt des Vorfalls lag die Sambaschule Mocidade Alegre nach Punkten in Führung. Nach der Räumung der Arena kam es in anliegenden Straßen zu Kämpfen zwischen Anhängern rivalisierender Sambaschulen und zu zwei weiteren Bränden. Die Prämierung der besten Sambaschule wurde auf Mittwoch verschoben. Den Siegerschulen winkt nicht nur großes Renommee, sondern auch finanzielle Unterstützung und Berühmtheit.
Brasilien / Gesellschaft / Kriminalität
22.02.2012 · 09:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen