News
 

Brasilianische Luftwaffe findet Flugzeugteile im Atlantik

Rio de Janeiro (dts) - Die brasilianische Luftwaffe hat an der vermuteten Absturzstelle des Air France-Fluges 447 von Rio de Janeiro nach Paris offenbar Überreste eines Flugzeuges aus der Luft identifiziert. Es seien 720 Kilometer von der Insel Fernando de Noronha entfernt Teile aus der Luft gesichtet worden, die zu der vermissten Air France-Maschine gehören könnten. Eine sichere Bestätigung könne es aber erst morgen geben, so ein Sprecher der Luftwaffe. So lange dauere es, bis Schiffe an der Fundstelle ankommen könnten.
Brasilien / Frankreich / Flugverkehr
02.06.2009 · 14:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen