News
 

Brandrodung - Hunderttausende Atemmasken verteilt

Bangkok (dpa) - Dicke Rauchschwaden von brennenden Feldern gefährden die Gesundheit der Menschen im Norden Thailands. Die Behörden verteilten Hunderttausende Gesichtsmasken und raten den Einwohnern, in ihren Häuser zu bleiben. Viele Menschen kamen mit Atemproblemen in Krankenhäuser. Vertreter der Gesundheitsbehörden machen Bauern in Thailand und Myanmar für die schlechte Luft verantwortlich. Sie stecken Land in Brand, um es für die nächste Aussaat vorzubereiten.

Umwelt / Gesundheit / Thailand
03.03.2012 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen