News
 

Brandenburgs SPD lässt sich bei Sondierung Zeit

Potsdam (dpa) - In Brandenburg ist weiter offen, mit wem die SPD künftig eine Koalition bilden wird. Auch die zweite Runde der Sondierungsgespräche mit der Linken oder der CDU brachte keine Vorentscheidung. «Das Klima war gut, die Gespräche waren konstruktiv», sagte SPD-Ministerpräsident Matthias Platzeck. Übermorgen und am kommenden Montag sollen die Sondierungen fortgesetzt werden. Dann wollen der Parteirat und -vorstand der SPD entscheiden, mit wem Koalitionsverhandlungen geführt werden.
Koalition / Brandenburg
05.10.2009 · 19:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen