News
 

Brandenburg: Toter Säugling in Garagenkomplex gefunden

Potsdam (dts) - In Potsdam hat am Freitagvormittag ein Spaziergänger ein neugeborenes Baby aufgefunden. Der Säugling lag an der Giebelseite eines Garagenkomplexes in der Nähe eines Bahndamms und war in ein Handtuch gewickelt, teilte die Polizei mit. Der dazu gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Säuglings feststellen.

Die Ermittlungen zur Aufklärung der näheren Umstände dauern an. Unter Einsatz von Spürhunden der Berliner Polizei sei eine weiträumige Suche nach weiteren Spuren eingeleitet worden. Das Amtsgericht Potsdam hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft eine gerichtsmedizinische Untersuchung des toten Säuglings angeordnet.
DEU / BRN / Polizeimeldung / Kriminalität
23.12.2011 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen