News
 

Brandenburg: Leerstand in Gefängnissen angestiegen

Potsdam (dts) - Der Leerstand in Brandenburgs Gefängnissen hat einen neuen Höchststand erreicht. Fast jede dritte Zelle ist unbelegt, berichtet die "Märkische Oderzeitung" (Freitagausgabe). Insgesamt seien von 2.123 Haftplätzen nur 1.430 belegt.

Sven Petke (CDU), Vorsitzender des Rechtsausschusses im Landtag, sieht dem Blatt zufolge eine der Ursachen darin, dass in Brandenburg bei gleichen Delikten weniger Gefängnisstrafen ausgesprochen werden als in anderen Bundesländern. In Brandenburg werde nun über die Schließung einer von sechs Justizvollzugsanstalten diskutiert. Justizminister Volkmar Schöneburg (Linke) wolle nun im Herbst ein mehrfach verschobenes neues JVA-Konzept vorlegen.
DEU / BRN / Justiz / Kriminalität
01.09.2011 · 20:12 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen