News
 

Brandenburg: Hochwasser-Alarmstufe für Teile der Oder ausgegeben

Frankfurt/Oder (dts) - Das brandenburgische Hochwassermeldezentrum hat heute Mittag für weite Teile der Oder die Hochwasser-Alarmstufe Eins ausgeben. Betroffen sind nach Angaben des Landesumweltamtes die Flussabschnitte bei Eisenhüttenstadt und Ratzdorf. Am Oder-Abschnitt bei Stützkow im Landkreis Uckermark war bereits am Freitag die Alarmstufe eins, die niedrigste von vier Alarmstufen, ausgerufen worden. Ab Dienstag müsse dann mit stärker steigenden Wasserständen gerechnet werden. Für Mittwoch werde in Ratzdorf und Eisenhüttenstadt die Alarmstufe Zwei erreicht werden. Mit dem Scheitelpunkt des Hochwassers, der sich nach Angaben polnischer Experten langsamer bewegt als bislang erwartet, müsse dann gegen Ende der Woche gerechnet werden. In Polen ist unterdessen die Zahl der Todesopfer nach den schweren Überschwemmungen auf 14 angestiegen.
DEU / Natur / Unglücke
24.05.2010 · 14:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen