News
 

Brandenburg: Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt

Lindchen (dts) - In der Nähe des brandenburgischen Ortes Lindchen ist am Mittwoch eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der etwa 75 bis 100 Kilogramm schwere Sprengsatz bei Feldarbeiten gefunden worden. Zur Entschärfung der Bombe durch den Munitionsbergungsdienst musste die Bundesstraße 169 für eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Außerdem wurden die Bewohner von sieben naheliegenden Häusern evakuiert. Da die Bombe nicht entschärft werden konnte, wurde sie von den Behörden schließlich gesprengt.
DEU / BRN / Polizeimeldung
01.09.2010 · 15:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen