News
 

Brand stoppt Busreise nach Bayern vor Lederhose

Hermsdorf (dpa) - Feuer an Bord ihres Reisebusses hat eine Seniorengruppe aus Thüringen auf dem Weg nach Bayern gestoppt. Kurz vor der Autobahnabfahrt Lederhose brannte der Bus vollständig aus. Die 25 Insassen konnten sich unverletzt ins Freie retten. Als der Fahrer das Feuer im Heck des Busses bemerkte, hielt er auf dem Standstreifen an. Ursache war wohl ein technischer Defekt im Motorraum. Wegen der Löscharbeiten und der starken Rauchentwicklung wurde die A9 in beide Richtungen zeitweise voll gesperrt.

Verkehr / Brände
04.01.2012 · 13:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen