News
 

Brand auf Kreuzfahrer in Asien mit 600 Touristen

Manila (dpa) - Auf einem Kreuzfahrtschiff mit rund 600 Touristen aus den USA und Europa ist ein Feuer ausgebrochen. Das Schiff treibt offenbar antriebslos zwischen Malaysia und den südlichen Philippinen. Nach Angaben eines Sprechers der philippinischen Marine sind Rettungsmannschaften auf dem Weg zur «Azamara Quest». Fünf Seeleute seien verletzt worden, als sie das Feuer löschten. Das Schiff kam aus Hongkong und war unterwegs nach Singapur.

Schifffahrt / Notfälle / Philippinen
31.03.2012 · 06:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen