News
 

Brand auf Fähre bei Fehmarn

Cuxhaven (dpa) - Auf der Ostsee ist in der Nähe von Fehmarn eine Fähre in Brand geraten. An Bord waren mehr als 200 Menschen. Alle sind aber bereits in Sicherheit. Rettungsschiffe und Notschlepper sind im Einsatz, um den Brand zu löschen. Gegen Mitternacht war es auf dem Oberdeck zu einer Explosion gekommen. Die genaue Unglücksursache ist noch unklar. Alle Schiffe in der Nähe waren nach dem Notruf sofort zur Hilfe geeilt. Die Auto-und Personenfähre war auf dem Weg von Kiel ins litauische Klaipeda.

Unfälle / Schifffahrt
09.10.2010 · 05:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen