News
 

Branchenverband rät zur Verschlüsselung des WLAN

Berlin (dts) - Nach dem heutigen Urteil des Bundesgerichtshofs, wonach Privatleute ihre drahtlosen Netzwerke ausreichend gegen Dritte schützen müssen, rät der Branchenverband Bitkom zu einer Verschlüsselung des WLAN. "Haustür und Auto schließt jeder ab. Internet-Nutzer sollten auch ihre privaten Kommunikationswege schützen", so Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Laut dem Urteil des BGH sind Inhaber ungesicherter Funknetze für illegale Downloads Anderer zwar nicht schadensersatzpflichtig, können aber abgemahnt und auf Unterlassung verklagt werden. Nach einer Schätzung von Bitkom werden derzeit mehr als die Hälfte der rund 25 Millionen deutschen Breitband-Internetzugänge mit einem WLAN betrieben.
DEU / Computer / Internet / Telekommunikation / Justiz
12.05.2010 · 11:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen