News
 

Branchenverband: Boom im App-Markt hält an

Berlin (dts) - Der Markt für mobile Anwendungen, sogenannte Apps, erlebt derzeit in Deutschland einen regelrechten Boom. Wie der Branchenverband Bitkom mitteilte, betrug der Umsatz mit Apps im Jahr 2010 in Deutschland rund 357 Millionen Euro. Das sind 80 Prozent mehr als noch ein Jahr davor.

Die Aussichten für den noch jungen Markt seien dabei sehr gut, denn auch die Anzahl der kompatiblen Geräte wächst. Während 2010 noch 7,4 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft wurden, rechnet Bitkom für 2011 mit 10,1 Millionen. Apps sind Programme, die sich Smartphone- oder Tablet-PC-Nutzer aus dem Internet auf ihr Gerät laden können und die sich in der Regel sehr einfach bedienen lassen. Die Bandbreite der angebotenen Anwendungen reicht von Office-Apps und Nachrichten über Spiele bis hin zu E-Book-Readern und Navigationslösungen.
DEU / Computer / Internet / Telekommunikation
23.09.2011 · 11:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen