News
 

Brad Pitt will keine Seife mehr benutzen

Los Angeles (dts) - Der Schauspieler Brad Pitt hat angeblich beschlossen, in Zukunft keine Seife mehr zu benutzen. "Brad sagte zu mir, dass er sich über die Giftstoffe in Seife informiert und seitdem das Gefühl hat, dass der Gebrauch von Seife und Deodorants nicht nur schlecht für den Planeten ist, sondern auch den Alterungsprozess der Menschen beschleunigt", sagte ein Freund des Schauspielers gegenüber dem "National Enquirer". Statt mit Seife wasche sich Pitt neuerdings mit einer Mischung aus Apfelessig, Zitronen und Wasser.

Die Verlobte von Pitt, Angelina Jolie, sei alles andere als begeistert von den neuen Waschgewohnheiten des 49-Jährigen. "Angelina ist empört", wusste der Freund zu berichten. Allerdings lasse sie ihm seinen Willen, "solange sie sich nicht auf demselben Kontinent befinden".
Vermischtes / USA / Leute
29.10.2013 · 10:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen