News
 

BP weist Gerüchte um Verkauf von Aral-Tankstellen zurück

London (dpa) - Der britische Ölkonzern BP hat Berichte über den Verkauf seiner Aral-Tankstellen in Deutschland zurückgewiesen. Das Unternehmen braucht wegen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko zusätzliche Mittel. Das Geld soll allerdings aus Verkäufe in der Produktionssparte kommen. Der Service-Bereich stehe derzeit nicht zur Debatte. Das Magazin «WirtschaftsWoche» hatte berichtet, BP wolle die Tankstellenkette Aral verkaufen. Die Banker schätzten den Wert von auf gut zwei Milliarden Euro, heißt es in dem Bericht.

Energie / Öl / Großbritannien
31.07.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen