News
 

BP stellt 20 Milliarden für Entschädigungszahlungen bereit

Washington (dts) - Der Energiekonzern BP hat sich offenbar bereit erklärt, bis zu 20 Milliarden US-Dollar für Entschädigungszahlungen in der Ölkatastrophe bereit zu stellen. Wie die "New York Times" berichtet, hätten sich die US-Regierung und BP bei ihren Gesprächen im Weißen Haus auf die Erstellung eines unabhängigen Entschädigungsfonds in dieser Höhe geeinigt. Der Fonds solle demnach von Kenneth Feinberg überwacht werden. Dieser hatte bereits den 9/11-Fonds beaufsichtigt. Die Verhandlungen laufen zur Stunde noch.
USA / Großbritannien / Energie / Unternehmen / Börse / Natur / Unglücke
16.06.2010 · 18:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen