News
 

BP: Ölleck weiter dicht

Washington (dpa) - Das provisorisch gestopfte Bohrloch im Golf von Mexiko lässt BP hoffen. Nach Angaben des Konzerns gibt es weiter keine Hinweise, dass durch den tonnenschweren Auffangzylinder auf der Quelle das Öl an anderer Stelle austritt. Unklar ist, wann der Test beendet wird. Ursprünglich sollte er 48 Stunden dauern. Die Frist würde heute auslaufen. Offen ist auch nach wie vor, ob das Loch dauerhaft mit dem Zylinder verschlossen wird oder ob man die Quelle wieder öffnet und das Öl erneut auffängt und ableitet.
Umwelt / USA
17.07.2010 · 22:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen