News
 

BP gelingt Schnitt durch Steigrohr

Washington (dpa) - Wochen nach Beginn der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko kann BP einen kleinen Erfolg vermelden. Fachleuten des Ölkonzerns gelang es, das defekte Steigrohr in 1500 Metern Tiefe durchzuschneiden. BP will nun versuchen, einen Auffangtrichter auf die Öffnung zu stülpen. So könnte es gelingen, das tonnenweise aus der Quelle strömende Öl auf ein Schiff zu leiten. Das Öl bedroht mittlerweile die Küsten von vier US-Staaten, darunter Florida.
Umwelt / USA
04.06.2010 · 01:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen