News
 

BP entfernt Deckel von sprudelnder Ölquelle

Washington (dpa) - Im Golf von Mexiko hat BP einen neuen Versuch gestartet, den anhaltenden Ölstrom am Meeresboden endlich zu stoppen. Zunächst wurde ein Zylinder vom Leck entfernt, mit dem bisher ein Teil des Öls abgefangen worden war. Dieser Deckel soll innerhalb der nächsten 48 Stunden durch einen neuen dann fester sitzenden Deckel ersetzt werden. BP hofft, dass dann praktisch das gesamte austretende Öl gestoppt und auf Schiffe geleitet werden kann.
Umwelt / USA
10.07.2010 · 22:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen