News
 

BP-Chef Tony Hayward tritt zurück

London (dts) - Der Chef des Mineralölkonzerns BP, Tony Hayward, tritt offenbar zurück. Das berichtet die BBC. Hayward habe in den letzten Wochen bereits über seinen Ausstieg verhandelt.

In den nächsten 24 Stunden solle es eine formale Erklärung geben. Hayward war für sein Krisenmanagement der Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko scharf kritisiert worden. Nach BBC-Informationen sei es wahrscheinlich, dass Bob Dudley, der derzeit die Aufräumarbeiten leitet, sein Nachfolger wird.
Großbritannien / Energie / Unternehmen
25.07.2010 · 12:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen