News
 

Boxen: Verbaler Schlagabtausch zwischen Mormeck und Klitschko beginnt

Düsseldorf (dts) - Der verbale Schlagabtausch zwischen Herausforderer Jean-Marc Mormeck und WM-Titelverteidiger Wladimir Klitschko hat begonnen. "Klitschko hat etwas, das ich will, und ich muss sein Gesicht zerschmettern, um es zu bekommen", sagte Mormeck drei Tage vor dem Kampf und ergänzte: "Ich habe es bereits gesagt und meine es auch so: Er hat ein Glaskinn." Klitschkos Strategie werde sein, "ihn nicht in die Nahdistanz zu lassen und ihn auszuknocken, bevor er mein "Glaskinn" anfasst", konterte der 35-Jährige und spekulierte: "Er wird nicht so boxen, wie er das bei diesem öffentlichen Training präsentiert hat."

Am Kampfabend werde er sehr scharf, sehr spektakulär und sehr aggressiv sein. Bei dem Duell hofft Klitschko auf seinen 50. K.o.-Sieg. Versprechen wollte dies der jüngere der Klitschko-Brüder allerdings nicht. "Es ist kein Trainings-Boxkampf. Ich habe fünf Gürtel auf den Kampf angesetzt. Es ist ziemlich viel Risiko", erklärte der 35-Jährige.
DEU / Boxen
29.02.2012 · 16:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen