News
 

Boxen: Polizei entlässt Klitschko-Gegner Chisora

München (dts) - Die Münchener Polizei hat den Boxer Dereck Chisora aus der Polizeigewahrsam entlassen. Dies teilte die örtliche Polizei am Sonntagabend mit. Demnach habe Chisora, der nach seiner Niederlage gegen Vitali Klitschko mit seinem britischen Landsmann David Haye aneinander geraten war, Angaben zur Sache gemacht und sei gegen 17.45 Uhr aus der Polizeigewahrsam entlassen worden.

Derzeit erscheine es so, dass der "Tatbeitrag als einfache Körperverletzung zu bewerten ist", teilte die Polizei mit. Der Aufenthaltsort von David Haye ist laut Polizeiangaben immer noch unbekannt. Chisora und Haye gerieten nach dem Sieg Klitschkos auf einer Pressekonferenz aneinander. Auch Trainer und Betreuer der beiden Boxer waren in die minutenlange Prügelei verwickelt. Zum Schluss rief Chisora dem davonstürmenden Haye noch die Worte "Ich werde dich töten, ich werde dich erschießen, ich werde dich verbrennen" hinterher. Haye-Coach Adam Booth trug eine Schnittwunde am Kopf davon.
DEU / Boxen / Polizeimeldung / Gewalt
19.02.2012 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen