News
 

Boxen: Klitschko will Haye mit "kaltem Herz" begegnen

Köln (dts) - Der dreifache Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko will seinem Gegner David Haye im WM-Kampf am 2. Juli mit einem "klaren Kopf und kaltem Herz" begegnen. Im Interview mit "rtl.de" erklärte Klitschko außerdem, dass er ganz genau wisse, wie man mit Emotionen umgehe. Sein Gegner Haye war in den vergangenen Jahren immer wieder durch Provokationen gegen die Klitschko-Brüder aufgefallen.

Auf die Frage, ob der Kampf am 2. Juli der schwerste seiner Karriere sei, sagte Klitschko, dass bei ihm "prinzipiell jeder nächste Gegner an erster Stelle" stehen würde. Weiterhin sinnt der dreifache Boxweltmeister auf Rache, nachdem Haye mit einem T-Shirt, auf dem der abgeschnittene Kopf seines Bruders Vitali abgebildet war, aufgetreten war. "Der Fight wird die Rache des Bruder", so Wladimir, der jüngere der beiden Brüder.
DEU / Boxen
10.06.2011 · 16:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen